Hausratversicherung

Könnten Sie sich Ihren kompletten Hausrat heute neu kaufen?

Was ist eigentlich Ihr Hausrat? Wissen Sie das? Vereinfacht gesagt ist Ihr Hausrat alles das
was aus Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung heraus fällt, wenn Sie das Dach auf machen und
das Haus/Wohnung auf den Kopf stellen.

Für Ihren Hausrat haben Sie lange gearbeitet, und wenn Sie mal mit Ihrem Taschenrechner
durch die Wohnung gehen und mal alles zusammenzählen werden Sie feststellen das eine
beträchtliche Summe zustande kommt. Denn jeder Teppiche, jede Jeans oder Pullover, ja
sogar Hunde und andere Tiere zählen zum Hausrat.

Wissenswert ist auch, dass eine Hausratversicherung den Wiederbeschaffungswert ersetzt,
also den Preis den Sie heute für die selbe Sache bezahlen müssen. Viele meiner denken
immer: „Das lohnt sich doch nicht, dann wird der Zeitwert abgezogen und der Verschleiß
dann kann ich mir immer noch keine neue Einrichtung leisten.“
Aber das ist genau falsch.

Die Verbundene Hausratversicherung ist eine Verbundene Versicherung da sie mehrere
Schadensarten versichert.
Ihre Hausratversicherung ersetzt Schäden durch:

  • Feuer
  • Einbruchdiebstahl / Vandalismus
  • Sturm / Hagel
  • und Leitungswasserschäden.

Mit eingeschlossen werden können:

  • Glasbruchschäden
  • Überspannungsschäden
  • Fahrraddiebstahl
  • Feuernutzwärmschäden
  • KFZ Inhalt
  • und die Elementarschäden

Elementarschäden die wichtige Zusatzabsicherung

In vielen Teilen Deutschlands werden regelmäßig Regionen von Überflutungen,
übermäßigem Regen- oder starkem Schneefall heimgesucht. Insbesondere
Elementargefahren wie zum Beispiel Überschwemmungen, Rückstau oder Schneedruck,
verursachen hohen Sachschaden. Wir erleben inzwischen jährlich witterungsbedingte
Schäden. Ein Grund so die Meinung vieler Experten ist u.a. die immer weiter fortschreitende
Erderwärmung.
Hierfür gibt es als Zusatz zur Hausrat- und Gebäudeversicherung die so genannte
Elementarschadenversicherung