Rentenversicherung

Die private Altersvorsoge

Um auch im Alter ein unbeschwärtes Leben führen zu können ist es wichtig, schon heute
dafür die Weichen zu stellen. Es gibt viele Möglichkeiten Ihre Altersvorsorge zu gestalten,
die teilweise durch staatliche Zulagen oder Steuerfreistellungen unterstützt werden.

Warum reicht die gesetzliche Rente nicht aus?

Eine private Altersvorsorge wird für Arbeitnehmer immer wichtiger. Die Bevölkerung in
Deutschland wird immer älter und gleichzeitig werden weniger Menschen geboren – bei
nüchterner Betrachtung keine gute Entwicklung für unsere Sozialversicherungssysteme. Eine
private Vorsorge ist somit für jeden Arbeitnehmer unverzichtbar, um im Alter seinen
Lebensstandard aufrechtzuerhalten und den wohlverdienten Ruhestand zu genießen.
Informieren Sie sich auch über Riester oder bAV als staatlich geförderte Vorsorge Produkte.

Die private Vorsorge und Ihre Flexibilität

Die private Vorsorge wird nicht staatlich gefördert, durch Steuerersparnissen oder Zulagen,
was erst einmal als Nachteil klingt, ist auf den 2 Blick aber auch ein Vorteil. Denn dadurch
sind Sie als Schirmherr des Vertrages zu betrachten. Sie können dabei dann vieles selber
Bestimmen, die Höhe der Einzahlungen die Ratenpausen oder Beitragserhöhungen oder
auch die Verwendung des Kapitals. Beispielsweise möchten Sie sich ein Auto kaufen und
benötigen etwas Kapital aus Ihrer Rentenversicherung, dann ist dies bei vielen
Gesellschaften möglich sich Kapital zu entnehmen, ohne gleich den ganzen Vertrag zu
kündigen.

Auf der Suche nach der richtigen Strategie Ihrer Altersvorsorge bin ich Ihnen gerne
behilflich.